Comtoise-Uhren (Siegfried Bergmann) Ausgabe 2005

Art.Nr.:
111
Lieferzeit:
ca. 1-2 Werktage ca. 1-2 Werktage
49,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Comtoise-Uhren
Autor: Siegfried Bergmann

Verlag LA PENDULE, Stolberg - 2005
Restauflage, preisreduziert EU 49,80 (nur solange der Vorrat reicht)

Großformat: 31 x 24 cm
480 Seiten, Gewicht: 3,0 kg
über 700 professionelle Farbfotos
hochwertig ausgestattet,
Hardcover-Leinenumschlag
früher EU 149,80

Ein wahrlich überwältigendes Werk !
Geschichtsbuch, Bilderbuch und Lehrbuch in einem:


An kaum einem anderen Objekt läßt sich über zwei Jahrhunderte
- die französische Geschichte,
- die fertigungstechnische Entwicklung und
- die Industrialisierung
so lebendig nachvollziehen, wie an diesen eisernen Zeitkästen
aus der Franche-Comté. Der Autor versteht es, den Leser durch
eine Vielzahl erstaunlicher Details und Hintergründe zu fesseln.
Politische, wirtschaftliche und technische Einflüsse auf die
Entwicklung der Comtoise Uhr werden anschaulich dargestellt.

Erstmals wird die überwältigende Vielfalt und Schönheit
antiker Comtoise-Uhren mit über 700 professionellen Farbfotos
eindrucksvoll in Szene gesetzt. Detail-Aufnahmen und
Werkansichten runden das Bild ab und lassen selbst den
Kenner ins Staunen kommen. Viele Sammlerstücke
werden erstmalig veröffentlicht.

 

Schnupper - Info des Inhaltsverzeichnisses + Vorwort
Schnupper - Info einiger Seiten

 

Die Comtoise-Uhr ist wegen ihrer vielen
Besonderheiten bekannt, doch wer hat
zum Beispiel schon gehört von:

- viereckigen, gewellten oder blau emaillierten Zifferblättern
- Ausführungen mit 13 Glocken
- erotischen Motiven
- Freimaurersymbolen an Comtoise-Uhren
- Uhren mit zwei oder drei Zifferblättern
- kompletten Glaspendeln in Eglomisé-Technik
- Comtoise-Uhren mit Schloßscheiben-Schlagwerk
- Comtoise-"double-face"
- Gehwerk auf der rechten Werkseite
- Comtoise-Uhren, die nach Thailand, Ägypten und Syrien verkauft wurden
- Comtoise-Kuckucksuhren
- Comtoise-Uhren mit Graham-Hemmung
- Kleinst-Comtoise-Uhren mit einem Rauminhalt von 0,480 Liter
- Maxi-Comtoise-Uhren mit einem Rauminhalt von 26,6 Liter

 

Buchkritiken:

- Deutsche Gesellschaft für Chronometrie
  Autor: Klaus Schlaefer (deutsch)

 - N.A.W.C.C. (englisch)
  Autor: Fortunat Mueller-Maerki (englisch)

 - Tijdschrift (niederländisch)
  Autor: L.C.F. PLessen / TIJDschrift“ 06/1 von März 2006 / www.fed-klokkenvrienden.nl

 - Klassik Uhren 3-2006, S. 15
  Autor: Christian Pfeiffer-Belli

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung